Sauwohl

Stabparkett im sogenannten Fischgrätmuster lässt kleine Räume großzügiger wirken und sorgt für eine lebendige Bodenstruktur. Foto: @djd/Hamberger Flooting/HARO

„Hofglück“-Schweinefleisch der Premiumstufe bei Edeka.

Weil nur artgerechte Tierhaltung gerecht ist und Nachhaltigkeit für uns täglich gelebtes Programm.

Daniel Patschull

Die Marke „Hofglück“ steht für Fleisch der Premiumstufe und ist mit zwei von zwei möglichen Sternen des Tierschutzlabels des Deutschen Tierschutzbundes zertifiziert. Mit den hochwertigen Markenprodukten erhalten die Kunden von Daniel Patschull saftiges und frisches Schweinefleisch aus besonders artgerechter Tierhaltung und von ausgezeichneter Herkunft.

Artgerechte Schweinehaltung bedeutet im Einzelnen: Jedes Tier hat 1,5 m2 Platz und es gibt eine offene Stallseite oder Auslauf ins Freie.
Die Tiere bekommen ausschließlich natürliche und keine gentechnisch veränderten Futtermittel. Sie werden in der Region gehalten, das sichert die Existenz der Landwirte und schont dank kurzer Transportwege die Umwelt. Die Verabreichung vorbeugender Antibiotika zur Mast ist strikt untersagt. Alle Erzeuger und Höfe sind nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes zertifiziert.

Die strengen Vorgaben der Premiumstufe erfüllen bislang nur wenige Erzeugerbetriebe – darunter die für „Hofglück“ von Edeka Südwest produzierenden. Die Lieferantenbetriebe aus dem Südwesten Deutschlands werden regelmäßig und streng kontrolliert.

Edeka Patschull, Darmstadt-Arheilgen