ORIGINAL SCHWEIZER TASCHENMESSER ALS LIMITIERTE DARMSTÄDTER SONDEREDITION

Das Traditionshaus Kattler vertreibt Victorinox-Taschenmesser mit dem Motiv der Mathildenhöhe

EXT Hans-Werner Mayer

Was in Ibach Schwyz ganz klein, aber mit viel Pioniergeist begann, ist heute eine Weltmarke, »Victorinox« mit seinem legendären „Swiss Army Knife“, das vielen als „Schweizer Taschenmesser“ bekannt ist. Das traditionsreiche Darmstädter Sanitätshaus Kattler bietet exklusiv das Modell »Spartan« als limitierte Sonderedition mit Motiven der Mathildenhöhe an. Das Sanitätshaus Kattler in der Rheinstraße feierte 2017 sein 170-jähriges Bestehen. In Kooperation mit der ebenso traditionsreichen Schweizer Messerschmiede »Victorinox« vertreibt das Unternehmen nun der „Original Schweizer Taschenmesser“, das für Tradition, Qualität und Innovation steht, in einer Darmstädter Sonderedition. Das Unternehmen »Victorinox« wurde 1884 von Karl Elsener gegründet. Wenige Jahre später legte er mit der Entwicklung des „Original Schweizer Taschenmessers“ den Grundstein für eine beeindruckende unternehmerische Erfolgsgeschichte: Heute beschäftigt »Victorinox« weltweit rund 1.700 Mitarbeiter. Die Jahresproduktion liegt bei rund 26 Millionen Messer und Taschenwerkzeugen. Ein Merkmal der Schweizer Taschenmesser ist, dass neben einer Klinge noch verschiedene Applikationen wie Flaschen- und Dosenöffner, Nagelfeile oder Pinzette integriert sind und somit viele Hilfsmittel in einem einzigen kompakten und leichten Werkzeug verbunden sind. Aufgrund dieser Eigenschaft dürfen die kleinen praktischen Messer seit Generationen insbesondere bei Camping-Urlauben oder Wanderungen nicht fehlen. Das gilt für Jung und Alt gleichermaßen.
Anlässlich der 170- Jahrfeier kooperiert das Darmstädter Sanitätshaus Kattler nun mit dem Unternehmen aus dem Nachbarland und bietet seinen Kunden exklusiv das Modell „Spartan“ mit dem Motiv der Mathildenhöhe an. „Wir wollten unseren Kunden zum Jubiläum etwas Stadtspezifisches anbieten. Schließlich gibt es für Touristen oder Exil-Heiner kein besonderes Mitbringsel aus Darmstadt mehr“, sagt Stephan Walter, der das Geschäft gemeinsam mit Ehefrau Kirsten führt. „Mit »Victorinox« verbindet uns die Tradition“, fügt Kirsten Walter hinzu
– und liefert sogleich die Begründung für die vergleichsweise ungewöhnliche Kooperation zwischen dem südhessischen Sanitätshaus und der Schweizer Messerschmiede. Überdies betont sie: „In den Genuss einer solchen Partnerschaft mit »Victorinox« kommen nur Unternehmen, die selbst seit mehr als 100 Jahren bestehen.“ Gleichwohl verbindet beide Häuser mehr als nur die Tradition: Schon lange sind die Schweizer Messer fester Bestandteil der Produktpalette. Die Motive für die Darmstadt Sonderedition wurden von einem Designer entworfen und mit einer abnutzungssicheren Lasertechnik auf die weiße Oberschicht gebrannt. Nur eine Woche nach dem Verkaufsstart des absolut hochwertigen Jubiläumsprodukts war die Premierenauflage bereits ausverkauft, eine zweite Auflage wurde nachgeordert und ist ab sofort verfügbar.

SANITÄTSHAUS KATTLER | Rheinstraße 3 | 64283 Darmstadt T. 06151 99990 | E. info@kattler.de | www.kattler.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*