LEBEN RETTEN MIT DARMKREBSVORSORGE

Hochqualifiziertes Kompetenzteam für Koloskopie

Wenn es um die Behandlung des Verdauungstrakts geht, gehört das Magen-Darm-Zentrum (MDZ) seit 2012 zu den ersten Adressen in Südhessen. Eine optimale Behandlung mit modernsten diagnostischen und therapeutischen Methoden und einer engen Anbindung an das benachbarte Alice-Hospital: Dafür setzen sich die fünf erfahrenen Fachärzte für Gastroenterologie im MDZ Darmstadt am Alice-Hospital samt ihres Teams täglich mit größter Professionalität und beherztem Engagement ein.

Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt innerhalb der Gastroenterologie ist die ambulante Darmkrebsvorsorge mittels Darmspiegelung. Sie ist die verlässlichste und sicherste Methode bei der Früherkennung. Hierbei können nämlich bereits winzige Vorstufen von Darmkrebs erkannt und diese gegebenenfalls gleich entfernt werden, bevor sie überhaupt bösartig werden. Im MDZ Darmstadt kommen ausschließlich hochauflösende Endoskope mit Vergrößerungsoptik und HDTV-Monitore zum Einsatz. Überdies besitzen die Geräte eine virtuelle Färbefunktion (Chromoendoskopie). Damit ist das Geräte Equipment im Magen-Darm-Zentrum Darmstadt optimal zur Polypendetektion geeignet und präsentiert den neuesten technischen Stand. 

Darmkrebs ist die einzige Art von Krebs, die durch Vorsorge nahezu vollständig verhindert werden kann. Eine Darmspiegelung im Rahmen der Vorsorge wird aktuell ab dem 55., bei Männern bereits ab dem 50. Lebensjahr empfohlen. Die Untersuchung wird mit einer leichten individuell dosierten Sedierung sanft und völlig schmerzfrei durchgeführt. Kurzfristige Terminvergaben zur Koloskopie sind in der Regel jederzeit möglich.

Einladung zur Darmkrebs-Vorsorge!

Bei der Früherkennung von Darmkrebs können Männer seit dem 19.4.2019 aufgrund ihres erhöhten Erkrankungsrisikos bereits mit 50 – Frauen mit 55 Jahren – eine Darmspiegelung durchführen lassen.

(Vorsorge-) Koloskopie, diagnostische und interventionelle Endoskopie
5 Fachärzte für Gastroenterologie
Dieburger Str. 29, 64287 Darmstadt

Telefon: 06151/42770, Fax: 06151/427676,

mail@mdz-darmstadt.de

Mo.-Fr. 08.30-12.00 Uhr, Mo, Di. und Do.,14.30-17.00 Uhr